Gentle-YAG Laser

Der Gentle-YAG Laser gleitet über die Haut als lang gepulster Neodym. Der Gentle-YAG-Laser eignet sich für:

Vorteile

Was unterscheidet den Gentle-YAG Laser von anderen Enthaarungs- und Gefäßlasern? Gegenüber anderen Lasern hat der Coolglide eine ganze Reihe von Vorteilen:

Durch seinen langen Puls erreicht er wesentlich tiefere Gewebeschichten als andere Laser und kann deshalb auch tiefer gelegene Gefäße und Äderchen veröden. Durch seine spezielle Technologie vermag er Gefäße mit minimalsten Folgereaktionen zu verschließen: es gibt hier im Regelfall nur eine für wenige Stunden auftretende Rötung.

Der Gentle-YAG Laser lässt das Pigmentsystem weitgehend in Ruhe. Dies hat eine ganze Menge weiterer Vorteile zur Folge: Es können auch Patienten mit gebräunter Haut erfolgreich behandelt werden, die Patienten müssen nach dem Lasern nur noch für wenige Tage die Sonne meiden, und die Anwendung von Lichtschutzcremes ist nach dem Lasern nur für einige Tage erforderlich.

Der Gentle-YAG Laser ist zwar auch ein Gefäßlaser; er wird von uns aber in erster Linie eingesetzt zur Behandlung von übermäßiger Behaarung in allen Gesichts-und Körperzonen: vor allem im Gesicht, an den Achseln, in der Bikinzone, aber auch an großflächigen Regionen wie Rücken oder Beinen. Mit seinen intensiven Lichtimpulsen verödet er die Haarwurzeln über die Haarkanäle. Dabei dient das Pigment, also die Farbe der Haare, als "Blitzableiter", der den Lichtimpuls des Gentle-YAG Lasers in die Tiefe leitet. Hier kann er dann die Haarwurzel durch seine Energie ausschalten.

So kann bei Schonung der umgebenden Haut ein optimaler Behandlungserfolg erreicht werden: Haare lassen sich in wenigen Sitzungen entfernen, was bisher durch keine andere Methode möglich war. Zum Teil verschwinden die Haare sofort nach der Behandlung, zum Teil wird die Haarwurzel selektiv so geschädigt, dass die noch verbliebenen Haarreste später spontan ausfallen oder sich zumindest Haardicke und Haardichte deutlich reduzieren und die behandelten Haare spärlicher, heller und dünner werden. Hellblonde oder weiße Haare können mit dem Gentle-YAG Laser (wie mit allen anderen Enthaarungslasern auch) jedoch nicht erfolgversprechend behandelt werden.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. (X)