Alterswarzen

Sie treten fast immer erst im Laufe des Lebens an irgendeiner Körperstelle auf und meistens lässt sich keine Ursache dafür finden. Häufig entstehen diese Hautgewächse aufgrund einer vererbten Veranlagung. Solche harmlosen Hautveränderungen wie bräunliche Alterswarzen, oder Muttermale (sog. „Dermale Nävi“) können in unserer Klinik hervorragend mit einem speziellen sanften Abtragelaser, unserem gepulsten Erbium-Laser oder durch eine manuelle Abtragung mit anschließender Co2-Laserbehandlung, entfernt werden.

Dies geschieht – im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren - meist ohne Narbenbildung. Muttermale, welche aber auch nur den geringsten Verdacht auf eine atypische Zellveränderung aufweisen, dürfen nicht mit dem Pigment- oder Abtragelaser behandelt werden.

Die Kosten werden in der Regel von den privaten Krankenkassen übernommen, nicht bzw. nur in Ausnahmefällen jedoch von den gesetzlichen Krankenkassen wie AOK, Barmer, DAK, Techniker, IKK, BKKs u.a.

Muttermal am Hals vor Entfernung

Dr. Martin Braun Laserklinik Bodensee

Nach der Entfernung

Dr. Martin Braun Laserklinik Bodensee
Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen. (X)